Professionelle Küchenplanung für Funktion und Design

Bei einer Küchenplanung sind zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen. Vom Entwurf bis zur Realisierung wird bei der Küchenplanung geachtet. Es zählen aber nicht nur Design und Farbe bei der Realisierung. Nur eine optimal in den Raum integrierte Küche, die optisch mit der übrigen Inneneinrichtung harmoniert, kommt richtig zur Geltung. Ergonomische Anforderungen, eine gute Beleuchtung und die richtige Geräteausstattung runden die Küchenplanung ab.

Die Küche im Raum

Mit der Küche verbindet jeder seine eigenen Vorstellungen. Hobbyköche allerdings mögen eine funktionale Arbeitsküche bevorzugen in Ihrer Vorstellungen. Singles, Wohngemeinschaften oder Familien wünschen sich eine gemütliche Wohnküche als Küche.

Im Vordergrund steht die Frage, wieviel Platz für Küchenmöbel und -Geräte zur Verfügung stehen. Entscheidend ist dabei aber auch der Grundriss für die Geräte etc.. Eine professionell geplante Küche verwirklicht in jedem Küchenraum eine optisch ansprechende Küche. Eine Küche in der man gerne kocht und die Geräte dort sind wo sie auch praktisch sind. Küchenzeilen, Winkelkonstruktionen, Kochinseln und Küchenbar lassen individuelle Gestaltungen je nach Raumangebot zu. Der Profi aber vermisst die Küche genauestens und sorgt so für nahtlose Passgenauigkeit beim späteren Einbau.

Bei kleinem Platzangebot fokussiert sich der Planungsprozess auf die bestmögliche Platzausnutzung. Unter Berücksichtigung der guten Erreichbarkeit der Küchengeräte kann man also den Planungsprozess beginnen. Eine abgestimmte Beleuchtung sorgt für klare Sicht und vergrößert den Raum optisch. Deckenhohe Schränke und Hängeschränke schaffen Stauraum und Ordnung. Offene Küchen stellen andere Herausforderungen an ihre Einbindung in den Raum. Je nach persönlichem Geschmack lassen sich also durch geschickte Anordnung der Küche räumliche Trennungen oder Verbindungen von Koch-, Ess- und Wohnbereich schaffen.

Funktionale Planung von Küche und Küchengeräten

Die individuell unterschiedliche Nutzung des Küchenraums bestimmt, welche Geräte in die Küche einzubauen sind. Küchengeräte sind also auch in großer Vielfalt erhältlich. Vom einfachen Kombiherd zum Kochen und Backen bis hin zum Gaskochfeld und Gourmetbackofen bleiben keine Wünsche offen. Kühlschränke sind als dekorfähige Einbaugeräte lieferbar oder als integrierbare, hochwertige Edelstahl-Kühl- und Gefrierkombinationen. Mikrowelle, Geschirrspüler und Abzugshaube sind ebenso zu planen wie der Spülenbereich mit Mischbatterie. Einfach- oder Doppelspülen also mit fixem oder ausziehbaren Spülkopf, in Edelstahl oder farblich gestalteten Keramikkunststoffen stehen zur Auswahl.

Alle Arbeitsbereiche und Geräte sind optimal zueinander zu positionieren. So ist ein problemloses Arbeiten auch beim Kochen und Spülen gewährleistet. Die Spülmaschine findet sich neben Spüle und Geschirrschrank. Auch um das Ein- und Ausräumen zu erleichtern. Arbeitsflächen für vorbereitende Küchenarbeiten sowie der Herd blieben in Kühlschranknähe. An den Küchennutzer angepasste Arbeitshöhen und individuelle Steh- und Sitzbereiche sind bei der Planung dadurch ebenso einzubeziehen.

Hochschränke, Hängeschränke, Vitrinen, Wandregale, Apothekerschränke, Schubladenauszüge und Eckschränke mit Rondell stehen in verschiedenen Breiten zur Verfügung. Die ansprechende und gleichzeitig nutzerfreundliche Einrichtung der Schränke sind ein wichtiger Teil der fachmännischen Küchenplanung.

 

Design von Küchenmöbeln, Oberflächen und Arbeitsplatten

Moderne Küchen sind in einer Reihe von Einrichtungsstilen und Farbdesigns erhältlich. Die Küchen werden auf einer breiten Palette vom romantischen Landhausstil bis zur modernen, kühlen Hochglanzküche angeboten. Zusätzlich zur persönlichen Präferenz orientiert sich die Gestaltung der Möbel- und Arbeitsoberflächen an innenarchitektonischen Grundsätzen für Ihre Hochglanzküche. Bei offenen Küchen fügt sich also die Küche in die Einrichtung des Wohn- und Essbereiches ein.

Der Fachmann wird darauf hinweisen, dass Böden sowie Oberfläche und Arbeitsplatte idealerweise im Kontrast stehen. In einer Küche mit graubraunem Holzboden harmonieren Möbel mit heller Oberfläche und als Kontrast eine Arbeitsplatte in Beton- oder Steinoptik. Ein Holzboden in einer Küche sowie aus Echtholzfurnier und einer Arbeitsplatte mit Holzmaserung wirkt schnell überladen und wenig harmonisch zu den Möbel.

Küchenplanung Schreiner 24